Sonnenstich

Durch Einwirken von direkter und starker Sonnenstrahlung über einen längeren Zeitraum auf den unbedeckten Kopf und Nacken kann es zu Reizungen der Hirnhäute und des Gehirns kommen.

Erkennen

  • Hochroter Kopf
  • Schwindel, Kopfschmerzen
  • Nackensteifigkeit
  • Übelkeit, Erbrechen
  • ggf. Bewusstlosigkeit

Maßnahmen

  • Betroffenen flach im Schatten mit erhöhtem Kopf lagern
  • Kopf und Nacken kühlen (feuchte Umschläge, in ein Tuch eingeschlagene Sofort-Kältekompressen oder Eisbeutel)
  • Bei Bewusstlosigkeit und vorhandener Atmung laut "Hilfe" rufen, um Umstehende auf die Notfallsituation aufmerksam zu machen
  • Stabile Seitenlage
  • Notruf 112
  • Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beruhigen, betreuen, trösten und beobachten, wiederholt Bewusstsein und Atmung prüfen
  • Bei Bewusstlosigkeit und fehlender normaler Atmung Herz-Lungen-Wiederbelebung

Quelle: www.drk.de

Nächste Termine

Sep
26

26.09.18 19:00 - 21:30

Okt
14

14.10.18 11:00 - 16:00

Nov
21

21.11.18 19:00 - 21:30

Dez
6

06.12.18 14:00 - 17:00

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Hohenwettersbach

Klaus Becker
1. Vorsitzender
Stutenpferchstr. 17
76228 Karlsruhe

Tel.:0721 473334

Mobil: 0172 7228256

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!