Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Sanitätsbereitschaft
  3. Sanitätsbereitschaft

Die Sanitätsbereitschaft (Spezialisten für kleine und große Notfälle) …

Ihr Ansprechpartner

Herr
Andreas Trenkle
Tel: 0174 / 34 07 60 4
E-Mail an Andreas Trenkle
Kirchplatz 6A
76228 Karlsruhe

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, ein Brand, eine Überschwemmung, Sturm und Schneechaos oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert - Menschen in Not können sich auf unsere Bereitschaft stets verlassen. Der Sanitätsbereitschaft gehören über 15 aktiven Mitglieder an. Die Aufgaben und Aktivtäten sind sehr vielfältig, abwechslungsreich und spannend.

Die Bereitschaft übernimmt die Aufgaben wie z.B. Sanitätsdienste bei jeglichen Sport- und Freizeitveranstaltungen, Sanitäts-, Betreuungs- und Verpflegungseinsätzen bei größeren Einsätzen und Großschadenslagen (auch in den gesamten Bergdörfern). Übungen, Ausbildungen, der Fachkundeerhalt im Rettungsdienst sowie Fachfortbildungen in Kliniken runden unsere Betätigung ab.

Diese Aktivitäten fordern unsere Helfer das ganze Jahr über. Eine wichtige Aufgabe unseres Vereins ist die Rettung und Versorgung von Menschen in Notsituation. Dafür bilden wir Rettungskräfte aus und bereiten uns auf den Notfall vor. Aber auch der gesellige Teil kommt bei uns nicht zu kurz! Die Arbeit unserer Helfer ist ehrenamtlich und wird meist abends oder am Wochenende gemacht; in Notfällen jedoch rund um die Uhr, das ganze Jahr über.

Die Einsatzgruppe Bereitschaft (EGB) Hohenwettersbach ist die flexibelste Einsatzformation. Sie kann zu jeder Art von Notfällen / Einsätzen alarmiert werden. Eineder Hauptaufgaben ist beispielsweise die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte bei Brandeinsätze, die Betreuung von Betroffenen und die Erstversorgung von Verletzten.

Weitere mögliche Einsätze wären:

  • Ablösung des Rettungsdienstes bei einem Einsatz
  • Suchaktionen
  • Tragehilfe
  • Evakuierungsmaßnahmen
  • Massenanfall von Verletzten (MANV)
  • Unfälle im öffentlichen Nahverkehr

In unserer Einsatzgruppe sind Helferinnen und Helfer aller Fachdienste (Sanitätsdienst, Betreuungsdienst,Technik und Sicherheit) vereint und so kann die Einsatzgruppe flexibel auf alle Notfälle und Lageänderungen reagieren. Durch ständige Aus-, Fort- und Weiterbildung können alle Helfer in der Einsatzgruppe fast jede Grundtätigkeit, sei es der Aufbau von Zelten,Versorgung mit Essen und Getränken und natürlich die Versorgung von Verletzter und Betroffener, ausüben.
Erreichbar sind wir alle über digitale Funkmeldeempfänger, d.h. wir werden bei Erfordernis direkt durch die Integrierte Leitstelle des Stadt- und Landkreises Karlsruhe (ILS) alarmiert und stehen dann innerhalb der Hilfeleistungsfristen bereit, um Ihnen zu helfen! Jährlich haben wir bis zu 10 Bereitschaftseinsätze.