Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Aktuelles des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Einladung zur Mitgliederversammlung 2024

Sehr geehrte aktive und passive Mitglieder, hiermit laden wir Sie zu der Mitgliederversammlung 2024 am Mittwoch, 21.02.2024 um 19:00 Uhr in das Foyer der Lustgartenhalle Hohenwettersbach ein.
Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

TOP 1 Begrüßung durch den Vorsitzenden/ Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2 Gedenken
TOP 3 Berichte des OV-Vorsitzenden
TOP 4 Berichte des Gemeinschaftsleiters Soziales
TOP 5 Berichte des Bereitschaftsleiters
TOP 6 Berichte des Schatzmeisters
TOP 7 Aussprache zu den Berichten
TOP 8 Bericht Kassenprüfer / Entlastungen der Kasse / Entlastung der Vorstandschaft
TOP 9 Stimmrecht JRK-Gruppenleitung (für 1 Jahr)
TOP 10 Ehrungen / Verschiedenes / Ausblicke / Grußworte
 

 


Ehrungsabend der Stadt Karlsruhe für herausragend Engagierte

Am Donnerstag, 07. Dezember 2023 fand im Bürgersaal des Rathauses der Stadt Karlsruhe am Marktplatz der Ehrungsabend für herausragend Engagierte in 2023 statt. Für sein über 20 Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement als Bereitschaftsleiter, sowie für den Aufbau von Betreuungsdienst-Strukturen in den gesamten Höhenstadtteilen, wurde unser Bereitschaftsleiter Andreas Trenkle geehrt! Neben dem Oberbürgermeister Hr. Dr. Mentrup und Bürgermeister Hr. Dr. Käuflein wohnte unserer Ortsvorsteherin Fr. Ernemann dem Ehrungsabend bei.
 

 


Das Jugendrotkreuz (JRK) Hohenwettersbach startet...

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der selbstverantwortliche Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler/-innen ihre Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz stets im Mittelpunkt stehen. Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes - Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität - sind dabei unter anderem die zentrale Grundlage für die Arbeit des Jugendrotkreuzes.
Das Jugendrotkreuz bietet: Spaß, Spiel und Spannung / Wir lernen einfach und spielend Erste-Hilfe / Aktive Jugendarbeit, tolle Gemeinschaft, starker Teamgedanken / Engagierte und ausgebildete Jugendgruppenleiter! Du bist: Mindestens 6 Jahre alt? / Du hast Lust auf eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung? / Du willst an spannenden und vielfältigen Aktionen teilhaben? Dann komm ab dem 08. Januar 2024 montags zwischen 16 und 17 Uhr zu unserer JRK-Gruppenstunde im Foyer der Lustgartenhalle. Hinweis: Am 18. Dezember zwischen 16 und 17 Uhr gerne vorab zum Kennenlernen und Anmelden (gerne auch mit Deinen Eltern) an das DRK-Vereinsheim, Kirchplatz 6a, auf dem Parkplatz hinter der Grundschule. FAQs gerne an: jrk@drk-hohenwettersbach.de
 

 


DRK-Tannenbaummärktle

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
auch dieses Jahr veranstalten wir am Sonntag, 10.12.2023 unser DRK-Tannenbaummärktle von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr auf dem Parkplatz der Grundschule / Alter Festplatz! Christbaum kaufen im Ort – und Gutes tun! Wir freuen uns auf Ihren Besuch
 

 


Sanitätswachdienste in den nächsten Wochen

Ab dem 28.10.2023 unterstützen wir unsere Kameraden der DRK-Stadtbereitschaft Karlsruhe bei der sanitätsdienstlichen Absicherung von diversen Basketball-Bundesliga-Spielen in der LINA-RADKE-HALLE (im LÖWENKÄFIG 3.0). Ab Montag, 30. Oktober 2023 sind wir dann auch auf der OFFERTA - und zwar zur Unterstützung des DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. bei der sanitätsdienstlichen Absicherung der Verbrauchermesse in der Messe Karlsruhe ++
 
Bilder: KA-news

 


Großübung "Straßenbahnunfall mit zwei Straßenbahnen"

Mit 8 Helferinnen und Helfer unserer Einsatzgruppe Bereitschaft (Formation: 1/1/6), weiteren DRK-Bereitschaften aus dem Stadtkreis Karlsruhe und dem ASB-Karlsruhe haben wir am Samstag, 21.10.2023 ganztägig unsere Kameraden der DRK-Bereitschaft Albsiedlung bei einer Großübung auf dem Betriebshof West der Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH (VBK) unterstützt. Angenommene Übungslage war, dass zwei Straßenbahnen auf einer Bahnstrecke zusammengestoßen waren und eine Vielzahl von verletzten und unverletzten Personen versorgt werden mussten. Unserer Einsatzgruppe oblag mit eigenem Zug- und Gruppenführer der Abschnitt "Betreuungsdienst", hier mussten wir über 25 unverletzte als auch leicht verletzte Personen medizinisch und betreuungsdienstlich versorgen. Aufgrund der Diskretion entstanden die Bilder nach der Übung, d.h. ohne Patienten.
 

 


offerta 2023 - Das DRK ist auch am Start!

Der DRK-Kreisverband lädt herzlich ein, zur großen Verbrauchermesse offerta in der Karlsruher Messe, vom 28. Oktober bis zum 05. November 2023! Sie interessieren sich für die DRK-Notrufsysteme, Essen auf Rädern, die Blutspende oder einen Erste-Hilfe-Kurs? Sie wollten schon immer einen Rettungswagen ohne Not von Innen erkunden oder mehr über das Ehrenamt erfahren? Dann sind Sie am Stand des Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Karlsruhe e.V. genau richtig. Auch die Augeninnendruckmessung wird wieder kostenfrei angeboten. Kommen Sie vorbei!

Die Angebote am DRK-Stand Halle 3, N.60 im Überblick:
  • Beratung zu den DRK-Notrufsystemen
  • Messerabatt auf Hausnotruf Neuanschlüsse
  • Augeninnendruck-Messung zur Glaukom-Vorsorge
  • Rettungswagen besichtigen
  • Beratung zu den Sozialen Diensten
  • Mitmach-Aktion
 

 


Erfolgreiches RK-Einführungsseminar

Zusammen mit dem DRK-Ortsverein Zaisenhausen konnten wir ein Rotkreuz-Einführungsseminar für den DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. anbieten. Vielen Dank unserem ehrenamtlichen Ausbilder Stephan für die Organisation und Durchführung. Wie ist das Rote Kreuz eigentlich entstanden? Welche Aufgaben hat es? Wer sind meine Kolleginnen und Kollegen in den anderen Gemeinschaften? Was hat es mit dem humanitären Völkerrecht auf sich? Für alle (neuen) HelferInnen sowie MitarbeiterInnen im Deutschen Roten Kreuz gibt es als Antwort auf diese Fragen das Rotkreuz-Einführungsseminar. Dieses ist gemeinschaftsübergreifend, wird also unabhängig von der späteren Rotkreuz-Tätigkeit besucht.
 

 


Zwei tolle und beeindruckende DRK-Jubiläen in den Bergdörfern

Herzlichen Glückwunsch dem DRK-Ortsverein Stupferich für 20-Jahre "Notfallhilfe Stupferich" sowie auch zum neuen NFH-Einsatzfahrzeug. Ebenso herzlichen Glückwunsch auch dem DRK-Ortsverein Wettersbach für 50-Jahre "DRK-Wettersbach". Beide tolle Veranstaltungen konnten wir je mit einer kleiner Abordnung unseres Ortsvereines besuchen.
 

 


Neue Rettungssanitäterin in der Bereitschaft

Ehrgeiz, Wille, Zielstrebigkeit, Ausdauer, hohes ehrenamtliches Engagement und 520 Ausbildungsstunden später - Rettungssanitäterin!
Herzlichen Glückwunsch unserer Helferin Melanie für den erfolgreichen Abschluss der rettungsdienstlichen Ausbildung.
 

 


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11